• zwischendurch angemerkt

    Wie plant man eine Weltreise? Am besten gar nicht!

    Ich kann mich noch genau erinnern, wie wir unsere Reiseapotheke in Hamburg zusammengestellt und auch gekauft haben. Das war am 4. Januar 2020. Wir haben uns Gedanken gemacht, was wir alles brauchen – das waren so Sachen wie gegen Magen-Darm-Infekte, etwas gegen Katzenallergien, Kopfschmerzen und Erkältungen und – das weiß ich noch genau – ziemlich nutzlos und überteuerte Lutschtabletten gegen Halsschmerzen von Neoangin (10€). Im Nachhinein denke ich, hätten wir einfach eine Packung Baldrian kaufen sollen – das entspricht am ehesten dem, was ich mittlerweile gut gebrauchen könnte. Nicht gegen die Angst, sondern weil in unseren Köpfen ein ähnliches Chaos herrscht wie auf den internationalen Flughäfen und deren Einreisebeschränkungen. Wir…

  • Malaysia

    Von Sukau nach KK

    Kurzer Transitaufenthalt in Sibirien gefällig? Dann nehmt doch einfach den Bus der Firma Tung Ma von Sandakan nach Kota Kinabalu. Wenn ich die nächsten Tage erkältet bin, dann sind die gefühlten 5 Grad im Bus daran Schuld. Ok, Japan und Südkorea waren auch kalt, aber dort ist man morgens nicht rausgegangen mit T-Shirt und Birkenstock. Immerhin hat die Fahrt erneut 6 1/2 Stunden gedauert. In eisiger Kälte. Da hatten die abermalig waghalsigen Überholmanöver des Busfahrers es schwer, mich erneut zum Schwitzen zu bringen wie auf der Hinfahrt. Es fing auch alles gar nicht so gut an heute. Wir hatten von Sukau nach Sandakan erneut eine private Fahrt besorgt. Zwar war…